Arne Brien

ABR 121108

Arne Brien ist ein junger Schlagzeuger aus Stuttgart, der schon in frühen Jahren auf allen möglichen Gegenständen herumtrommelte und später die Grundlagen des klassischen und jazz-orientierten Schlagzeugspiels bei Peter Lampel und Hans Fickelscher lernte.

Während der Schulzeit konnte er viele Erfahrungen in verschiedenen Jazz und Pop-Bands, sowie Orchestern sammeln, nahm in namhaften Studios wie den "Bauer Studios" Ludwigsburg oder den "Dorian Gray Studios" in München auf und durfte sogar die Rolle des Drummers in einem Jazzdiplom-Konzert an der Musikhochschule Stuttgart übernehmen.

Es folgte dann ein Jazz/Pop-Schlagzeug-Studium an der Hochschule für Musik Würzburg, das durch rege Band-Tätigkeit begleitet wurde und 2011 mit Diplom abgeschlossen wurde.

Anschließend dann die Rückkehr in die Heimat, um als Musiker und Schlagzeuglehrer zu arbeiten.

Bei seinem Unterricht legt Arne viel Wert auf das Lernen durch Zuhören und Nachahmen. Was beim Erlernen der Muttersprache ganz selbstverständlich ist, funktioniert auch in der Musik. Kinder erleben so intensiv den Klang und den Rhythmus, den das Instrument produziert und können so später mit ihrer "Sprache" Noten Leben einhauchen.